geschrieben von Jane
Mittwoch, 7. Oktober 2020
Verziere Halloween-Plätzchen zusammen mit den Kids (c) Cayla1 on Unsplash

Halloween ohne Party und Trick-or-Treating – dafür als ganz besonderer Familientag mit unheimlich schönem Programm. Auch wer keine Feier plant, kann Halloween als familiäres Herbst-Highlight nutzen, um eine großartige Zeit mit seinen Kids verbringen. Hier kommt dein familienfreundlicher Tagesplan für ein Halloween im kleinen Kreis! 

Unvergessliche Erinnerungen auch ohne Halloween-Party 

Was kann man eigentlich mit den Kindern Schönes an Halloween machen, wenn man keine Party plant? Nicht jeder geht am gruseligsten Tag des Jahres gern Süßigkeiten sammeln – auch, weil der amerikanische Brauch des Trick-or-Treating noch gar nicht überall in Deutschland gleich gut angekommen ist. Aber nur, weil man im engsten Kreis und zu Hause bleibt, muss der Tag nicht ereignislos vorüberziehen. Ganz im Gegenteil! Mit ein paar Halloween-Stationen, ungezwungen eingestreut, kannst du den 31. Oktober sogar in den besten Zu-Hause-bleib-Tag des Jahres verwandeln. Lass dich von uns durchs Programm führen. 

Je nachdem, wie alt dein Kind ist, kannst du Programmpunkte abkürzen, ergänzen oder weglassen. Du weißt am besten, wofür deine Familie zu haben ist und wie lang der Tag sein darf. :)

Inhaltsverzeichnis:

  • Station #1: Halloween-Frühstück mit schaurigen Einflüssen
  • Station #2: Halloween-Deko basteln
  • Station #3: Das Haus verschönern - Halloween-Deko aufhängen
  • Station #4: Halloween-Hexenküche - Backen mit den Kindern
  • Station #5: Halloween-Programm für den Nachmittag
  • Station #6 Abendessen und Naschen
  • Station #7: Abendliche Attraktionen fürs heimische Halloween 
  • Halloween-Alternativen zum Süßigkeitensammeln
Basteln und Spielen zu Halloween mit Kindern (c) Kreatives Allerlei

Station #1: Halloween-Frühstück mit schaurigen Einflüssen 

Ein perfekter Tag beginnt mit einem guten Frühstück oder einem leckeren Brunch. Mit einer Stärkung sorgst du nicht nur für einen guten Start ins Familien-Halloween, sondern tust gleich etwas für die Stimmung – und zwar, indem du das Essen mit kleinen Höhepunkten verschönerst: 

  • Schaurige Stullen dank Backzubehör – Gib den Frühstücksbroten mit Halloween-Motiv-Ausstechern eine clevere Halloween-Form 
  • Streu etwas Halloween-Tischdeko,  um steck deine Familie schon nach dem Aufstehen mit der passenden Stimmung anzustecken 
  • Auch wenig kann viel: Schon kleine Details, wie schöne Halloween-Motivservietten, machen erstaunlich viel her

Station #2: Halloween-Deko basteln 

Wie bei allen saisonalen Anlässen gibt es auch für Halloween geniale Bastel-Ideen. Damit versüßt ihr euch als Familie die Zeit und produziert gleichzeitig etwas Schönes, um das Haus zu dekorieren. Es gibt zahllose lohnenswerte Bastel-Ideen. Hier ein paar Beispiele, die Spaß machen:

Das Kürbisfleisch kannst du dann später zu einer leckeren Suppe verarbeiten.

Bastel schöne Halloween-Deko mit den Kids (c) rechts: delari.de

Station #3: Das Haus verschönern - Halloween-Deko aufhängen 

Die Tatsache, dass ihr eure selbstgebastelte Deko gleich aufhängen könnt, macht den Erschaffungsprozess noch schöner - und dein Zuhause ebenfalls. Dekoriert Wände und Flächen mit euren Kunstwerken und schaut, an welchen Orten sich etwas Schauerschmuck am besten macht.  Wenn du keine Party feierst, brauchst du keine Unmengen an Deko, du kannst aber natürlich trotzdem ein bisschen dazukaufen, wenn du dir mehr Ambiente wünschst. Übrigens muss es gar nicht unbedingt Halloween-Deko sein. Du kannst den 31. auch als Anlass nehmen, den Herbst einzulassen und das Haus kuschelig für die kalte Jahreszeit zu machen.

  • Einzelne Ballons, Girlanden und anderer schauriger Halloween-Hängedeko setzen schöne Akzente
  • Schöne Naturdeko (knorrige Äste, Kürbisse) und Kerzenlicht sind geschmackvolle Deko für Halloween UND den gesamten Herbst
  • Richte kuschelige Ecken ein und lass Herbstfarben im Haus auftauchen
  • Du kannst dem Tag auch ein Thema geben, z.B. Harry Potter, und alles ein bisschen danach ausrichten. Auch hierbei kannst du ganz lose und entspannt sein. Es geht nicht um eine Mottoparty
Ganz einfach gemacht - DIY Ballon-Geister zu Halloween (c) delari.de

Station #4: Halloween-Hexenküche - Backen mit den Kindern 

Nicht nur die Ausstecher für die Frühstücksbrote, mit denen du jetzt Halloween-Plätzchen backen und verzieren kannst, lohnen sich für dein Halloween mit der Familie, auch anderes Backzubehör verhext unauffällige Leckereien, sodass sie ideal als gelegentliche Naschereien in den Tag passen.  

Backen und Kochen für Halloween macht vor allem dann Spaß, wenn die Rezepte stimmungsvolle Ergebnisse versprechen.  

Diese Rezepte für Halloween finden wir zum Beispiel klasse

Je älter deine kleinen Helfer sind, umso herausfordernder dürfen deine Küchen-Kunstwerke werden. Der Spaß am gemeinsamen Backen steht aber im Vordergrund und ist viiiiiel wichtiger als perfekte Ergebnisse. Der Tag eignet sich also auch, um neue Dinge auszuprobieren.

Wenn du nicht zu viel vom Tag in der Küche verbringen willst, kannst du die Plätzchen am Vortag auch bereits vorbacken und die Kids verzieren sie an Halloween nur noch.

Falls ihr eine kleine Zwischenstärkung neben dem ganz normalen Naschen beim Backen braucht, sollte etwas Schnelles und Einfaches reichen - zum Beispiel die Reste vom Frühstück.

Benutze für deine Halloween-Rezepte Picks und Ausstecher

Station #5: Halloween-Programm für den Nachmittag 

Du hast dem Tag durch kreative Einfälle zu den Mahlzeiten und stimmungsvolle Deko bereits Glanz verliehen. Um ihn wirklich unvergesslich zu machen, darf auch das passende Programm nicht fehlen. Da du keine Party machst, brauchst du keinen festen Ablaufplan. Bleib ruhig locker und erzwinge nichts. Du kannst deine Ideen wie es passt in den Tag einfließen lassen und ihm damit Struktur verleihen. Wie viele Aktionen du einplanst und wie schaurig du sie ausgestaltest, hängt vom Geschmack deiner Familie sowie vom Alter deiner Kinder ab. Hier sind ein paar gute Ideen für Spiele und Unternehmungen zu Halloween: 

  • Kostümiert vor die Kamera: Verkleide die ganze Familie mit ulkigen Grusel-Accessoires für ein lustiges Erinnerungs-Familienshooting
  • Halloween-Kostüm-Modenschau: Probier mit den Kids verschiedene Kostümideen aus - So wissen sie schon, was ihnen gut gefällt und auf der nächsten Halloweenparty gibt es keine Kostümpanne
  • Seid kreativ und bastelt Halloween-Kostüme aus alten Kleidern und mehr 
  • Halloween-Schminken: Um es besonders lustig zu machen, könnt ihr euch auch gegenseitig ein gruseliges Halloween-Make-up verpassen 
  • Einfach mal zusammen spielen: Es gibt schöne Spielideen für Halloween, oder ihr spielt Brettspiele, die in diese magische Zeit passen (z.B. das verrückte Labyrinth)

Gerade in der Sicherheit der eigenen vier Wände könnt ihr als Eltern jeden Unfug mitmachen. Einfach mal wieder verrückt sein, machen, was Spaß macht und sich von den Kids quer übers Gesicht schminken lassen ohne darüber nachzudenken- du musst heute ja nicht mehr rausgehen. Auch für Erwachsene darf dieser Tag ein bisschen Urlaub vom Alltag sein. :)

Malen im Kostüm - Auch zu Hause kann Halloween besonders schön werden

Station #6: Abendessen und Naschen 

So viel Action macht hungrig. Wie aufwändig dein Abendessen wird, machst du am besten davon abhängig, wie viel es den Tag über zu snacken gab und wie zeitaufwändig du gespielt hast. Generell eignet sich das familiäre Halloween zu Hause sowohl für ein Essen, von dem klar ist, dass es allen schmeckt als auch, um mal etwas Neues auszuprobieren – Hauptsache es schmeckt nicht zu gruselig. ;) 

  • Wenn deine Mahlzeiten mehr im Stil eines gewöhnlichen Familienessens bleiben sollen, kannst du auch einfach bei den Zutaten in Richtung Halloween denken. Zum Beispiel, indem es heute ein herzhaftes Kürbisgericht gibt. Dafür kannst du das Fruchtfleisch vom Kürbisschnitzen verwerten und eine leckere Kürbissuppe zaubern
  • Oder, wenn deine Kids noch kleiner sind, kannst du auch einfach ein gewöhnliches Rezept durch einen ausgedachten Namen mystisch erscheinen lassen – so werden zum Beispiel die Spaghetti kurzerhand zu wuselnden Würmern und die Brause zu magischem Zaubertrank
  • Du willst alles NOCH ein bisschen besonderer wirken lassen? Dann verwende heute ausnahmsweise cooles Geschirr und Besteck im Halloween-Look
  • Heute geht es darum, Spaß mit der Familie zu haben. Deshalb bitte kein 5-Gänge-Menü. Lieber Pizzabrötchen oder Blätterteig-Finger -es gibt viele schnelle und einfache Halloween-Rezepte
  • Falls dir eine gesunde Mahlzeit wichtig ist, du aber am Tag selbst nicht lange in der Küche stehen willst, kannst du das Essen einfach am Vortag schon vorbereiten
Perfekt für den Herbst: leckere Hexen Kürbissuppe zu Halloween

Station #7: Abendliche Attraktionen fürs heimische Halloween 

Der Haupt-Halloween-Flair entsteht, wenn abends die Sonne untergeht. Jetzt beginnt die Zeit des Spuks und der Geister – und, wenn du willst, auch der kuscheligen Gemütlichkeit. Denn auch für abends gibt es ganz unterschiedliche Ideen, die allesamt auf die ein oder andere Weise dein Halloween im kleinen Kreis bereichern: 

  • Ein Lagerfeuer im Garten mit Stockbrot und Gruselgeschichten 
  • Eine Nachtwanderung (durch den Wald) mit Laternen, Fackeln oder Taschenlampen 
  • Draußen campen oder, wenn es schon zu kalt ist, ein Räuberlager im Wohnzimmer bauen 
  • Verstecken im Dunkeln mit Taschenlampen spielen oder eine Schatzsuche im Dunkeln 
  • Ein familienfreundlicher Grusel- oder Fantasyfilm (z.B. Hexen Hexen oder Harry Potter Teil 1)

Halloween-Alternativen zum Süßigkeitensammeln

Auch wenn ihr nicht kostümiert um die Häuser zieht, ist gerade das viele Naschen ja einer der Höhepunkte für die Kids. Gibt es eine schöne Möglichkeit, das Trick-or-Treat-Erlebnis umzuwandeln und in die eigenen Wände zu verlegen? Wir hatten folgende Ideen:

  • Veranstalte eine Halloween-Süßigkeiten Schatzsuche im Haus
  • Lass die Kinder ihre Süßigkeiten verdienen - mit einer Halloween-Pinata
  • Indoor-Trick-or-Treating: Die Kinder dürfen sich durchs Haus arbeiten. Hinter jeder Zimmertür warten Mama oder Papa mit einer kleinen Aufgabe, für die es dann etwas Süßes gibt
  • Lieber schlicht? Dann stell einfach ein paar Naschereien aus und präsentiere Süßes UND Saußes auf einer Mini-Candy-Bar: Einfach mit ein paar Snacks und Süßigkeiten in passenden Boxen 

Ins Räuberlager gekuschelt mit leckeren Naschereien, einem schönen Film oder einer interessanten Geschichte – zum Beispiel der, wie Halloween überhaupt erst entstanden ist – so kann der Tag ausklingen. Und zwar als ein Halloween-Tag mit der Familie, an den sich deine Lieben noch in vielen Jahren erinnern werden. 

Halloween zu Hause mit einem Lagerfeuer im Garten und warmen Getränken
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

m
i
B
x
2
s