geschrieben von Jane
Mittwoch, 10. November 2021
Grünes Silvester mit Pflanzen und individueller Tischdeko aus Holz (c) lxoxnxdxoxn

Silvester bewusst feiern. Das bedeutet zum einen, jeden Moment wahrzunehmen, besonders zu gestalten und aktiv zu genießen. Zum anderen heißt es, sich auch seiner Umwelt bewusst zu werden. Und weil sich beides super vereinen lässt, siehst du hier, wie du den Silvesterabend im kleinen Kreis unvergesslich schön UND nachhaltig gestaltest.

Nicht nur Weihnachten darf besinnlich sein. Auch der Silvesterabend wird durch ein bisschen Achtsamkeit viel schöner. Und zwar sowohl was das Zusammensein und den Verlauf des Abends angeht als auch hinsichtlich der guten Neujahrsvorsätze. Wie wäre es, dieses Jahr mal nicht dein Gewicht zu verringern, sondern die Umweltverschmutzung an Neujahr und darüber hinaus? ;)

Die gute Nachricht: Es ist eigentlich kein richtiger Verzicht. Eher eine Möglichkeit, den Abend noch individueller und besonderer zu gestalten und sich durch eigene Traditionen von der Masse abzuheben.

Inhaltsverzeichnis

Nachhaltiges Silvester mit wunderschöner Tischdeko zum Wiederverwenden (c) c.loves.c

Eigene Silvestertraditionen erschaffen mit umweltfreundlichen Alternativen 

Silvestertraditionen sind natürlich schon irgendwie wichtig. Aber müssen es unbedingt immer die gleichen sein? Such dir deine eigene Tradition für dich und deine Lieben aus, die eure Neujahrserinnerungen einzigartig macht! Es gibt wundervolle umweltfreundliche Rituale, die sich perfekt als persönliche Silvestertradition eignen. 

Eigene Silvestertraditionen erschaffen mit umweltfreundlichen Alternativen 

Umweltschonende Alternativen zum Bleigießen:  

Bleigießen ist eine DER Traditionen für den Silvesterabend. Seit 2018 sind klassische Bleigießen-Sets allerdings verboten. Sie sind nämlich nicht nur für die Natur schlecht, sondern auch für unsere Gesundheit. Neben der Alternative – Zinn – gibt es aber noch ganz andere superschöne und umweltfreundliche Möglichkeiten. Ein paar Beispiele: 

  • Wachsgießen aus den gesammelten Wachsresten des Advents (oder mit einer Bienenwachskerze) 
  • Aus Kaffeesatz (oder wie bei Harry Potter aus Teeblättern) lesen 
  • Glückskekse knacken - Oder back eigene Glückskekse mit selbst geschriebenen Botschaften! Die kannst du auch an deine Verwandten verschicken (und so vielleicht indirekt positiven Einfluss auf ihre Zukunft nehmen ;) ) 
 Glückskekse knacken ist eine umweltfreundliche Silvestertradition (c) lxoxnxdxoxn

Schöne Alternativen zum Feuerwerk 

Feuerwerke sind fein....staublastig. Und so richtig passt das Geknalle und Geböller ja auch nicht zu einem kuscheligen Silvester, oder? Geht es dir nicht auch so, dass beim Feuerwerk eigentlich das Licht das Schönste ist? 

Deshalb: Hurra zu Licht ohne Lärm! Wir haben schöne Alternativen zum Silvester-Feuerwerk gesammelt, die deine Neujahrsnacht geborgen und festlich machen und dabei sogar noch mehr für dich tun: Du kannst deiner Familie damit deinen Wunsch zur Umweltfreundlichkeit auf wunderschöne Weise nahebringen, denn unsere Ideen sind gleichzeitig wieder ein Schritt zu mehr Besonderheit. 

  • Neujahrsfeuer mit Vorsätzen – Jeder schreibt etwas, das er im alten Jahr zurücklassen möchte, auf einen Zettel und wirft diesen ins Lagerfeuer (oder in den Kamin) 
  • Lichterketten die Nacht erhellen lassen – zum Beispiel so getimt, dass sie genau um 0 Uhr angehen 
  • Kerzen zu einem Schriftzug aufstellen (oder der neuen Jahreszahl) 
  • Musik anstatt Lärm und Geböller - Such dir einen persönlichen Neujahrssong aus, der um 0 Uhr zu spielen beginnt 

Oder du erfindest mit deiner Familie ein ganz eigenes Ritual, um “böse Geister zu vertreiben” und fröhlich ins neue Jahr zu starten.

Wenn es gar nicht ohne Feuerwerk geht 

Wenn du dir Silvester ohne Feuerwerk nicht vorstellen kannst, gibt es ja zum Glück immer noch die Möglichkeit, dir ein öffentliches Feuerwerk anzuschauen. Das ist umweltschonender und kostet dich zudem deutlich weniger. :) 

Mach ein Lagerfeuer im Garten und warmen Getränken

Den Silvesterabend im kleinen Kreis besonders gestalten 

Silvesterpartys machen Spaß, klar, aber sie machen auch Arbeit und Stress. Es spricht nichts dagegen, es auch mal ruhiger angehen zu lassen und ganz entspannt im engsten Kreis ins neue Jahr zu rutschen. Beleb den Abend mit Gesellschaftsspielen, schnapp dir ein paar Laternen und spazier mit deinen Lieben zum letzten Mal in diesem Jahr durch die Nachbarschaft oder erlaub den Kids ausnahmsweise mal, beim Essen zu Fernsehen und nach dem Abendessen noch zu naschen. 

Außerdem kannst du für deine Lieben kleine Countdown Bags aus Jutebeuteln oder Papiertüten zusammenstellen, die ihnen das Warten auf 0 Uhr versüßen.  

Oft sind es die kleinen Dinge, die einen Tag nachhaltig besonders machen. ;)

Vielleicht feierst du auch gar nicht mit Kindern, sondern mit deinem Partner oder den engsten Freunden?

Wir haben für jeden dieser Fälle einen Plan erstellt - schau mal hier!

Die Wahl der eigenen Laterne ist besonders wichtig für die Kids

Silvester individuell und nachhaltig dekorieren 

Ein kuscheliges Silvester soll trotzdem schön aussehen. Es ist sogar die perfekte Möglichkeit, deine Deko persönlich und dazu so schön zu gestalten, dass du sie ganz nachhaltig einfach hängen lassen kannst. Dafür bietet sich natürlich Personalisierbares unschlagbar gut an, z.B. die Namensschriftzüge deiner Familienmitglieder, die später wundervolle Türschilder abgeben. 

Sowieso kannst du dein Zuhause für Silvester nicht nur auf eine Art schmücken, ohne ein schlechtes Gewissen wegen der Umwelt haben zu müssen. Es gibt viele Wege, nachhaltig mit dem Thema Deko umzugehen, z.B.: 

  • Deko (von Freunden) ausleihen
  • Deko aus der Natur und Naturmaterialen verwenden (z.B. Zweige, Holz, Jute)
  • Bestehende Deko wiederverwenden
  • Haushaltsgegenstände (z.B. Vasen, Gläser) mit Borten, Bändern, etc. verschönern und als Deko verwenden
  • Deko kaufen, die du hängen lassen oder aufheben und wiederverwenden kannst
Der nachhaltige Silvesterlook mit Holzdeko ist modern und unglaublich schön (c) lxoxnxdxoxn

Nachhaltig dekorieren geht auf vielen Wegen 

Beim Nachhaltigsein gibt es natürlich Abstufungen und auch kleine Schritte führen näher ans Ziel. Stoffservietten sind umweltfreundlicher als Papierservietten, es ist aber auch okay, den Silvestertisch ausnahmsweise durch eine Eyecatcher-Serviette aus Papier aufzuhübschen, wenn du dafür z.B. Plastikgeschirr durch echtes Geschirr (oder Partygeschirr aus Naturmaterial) ersetzt. Wir haben ein paar Ideen gesammelt, die schön für dich und die Umwelt sind: 

  • Verwende umweltfreundliches Geschirr & Strohhalme aus Naturmaterial oder Glas
  • Wenn du scherbensichere Sektgläser verwenden willst, nutze wiederverwendbare aus Hartplastik 
  • Kauf Deko, die so schön ist, dass du sie im neuen Jahr hängen lassen oder wiederverwenden kannst, z.B. 
  • Stell als Ersatz für Wegwerf-Partyhüte eine Verkleidungskiste mit lustigen Hüten & Partybrillen bereit 
  • Biete lieber etwas richtig Gutes zu Essen an als richtig viel – die perfekte Gelegenheit, regionale und saisonale Spezialitäten zu servieren und probieren :)  
  • Lass die Korken knallen – aber am besten aus Sektflaschen ohne Plastikkorken

Und im neuen Jahr darf es dann gern nachhaltig weitergehen. Mit einem so individuellen Silvester stellst du die Weichen für ein tolles grünes Jahr, das ihr gemeinsam ganz bewusst genießen könnt. Einen guten geborgenen Rutsch!

Wer Silvester nachhaltig und zu Hause feiert, kann trotzdem schön dekorieren (c) lxoxnxdxoxn
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

a
T
s
n
k
G