geschrieben von Jane
Mittwoch, 12. Mai 2021
Feier einen wilden Dinogeburtstag mit passenden Spielen und toller Deko, wie hier von (c) Meri Meri

Du feierst eine Dinoparty zum Kindergeburtstag und die Spiele sollen natürlich dinostark sein?! Unsere pfiffigen Spielideen kannst du als Prüfung für kleine Paläontologen hintereinander spielen oder du suchst dir deine Lieblinge aus und streust sie in die Party ein. Hier kommt unsere Liste!

Die tolle Deko auf dem Teaserbild ist übrigens von Meri Meri - wir bieten sie auch im Shop an.

Kinderprüfung der Paläontolgen oder einzelne Kindergeburtstags-Spiele

Ob du die Spiele als Prüfung aufziehst, bei der am Ende jedes Kind eine vorher gebastelte Paläontologen-Urkunde erhält oder ob du nur einzelne Spiele auswählst: Das Erlebnis wird um ein Vielfaches schöner, wenn jedes Kind zu Beginn eine Mitgebsel-Tüte in die Hand bekommt. Nach jedem Spiel gibt es einen kleinen Preis - so füllt sich die Tüte mit schönen Mitgebseln und die Herzen der Kinder mit Freude. Passende Tüten und Aufmerksamkeiten findest du in unserer Mitgebsel-Kategorie oder in unseren Dino-Deko-Serien.

Inhaltsverzeichnis:

Dinos malen, ausmalen oder bemalen

Eine schöne Beschäftigung für Kinder allen Alters ist Malen. Ältere Kids können zum Beispiel einen Dino aus dem Gedächtnis malen, aber natürlich kannst du ihnen auch eine Vorlage geben oder sie Dinosaurier ausmalen lassen. Wenn du es besonders fantasievoll angehen willst, kannst du die Kinder auch dazu auffordern, eigene Dinos zu erfinden und zu malen und ihnen dann klangvolle Namen zu geben. Toll für kleine Künstler sind auch Dinos aus Pappmaché, denen ihr gemeinsam Farbe verleihen könnt. Die kannst du dir hier einfach und bequem nach Hause liefern lassen.

Dino-Plätzchen verzieren

Am meisten Spaß beim Plätzchen backen macht das Verzieren! Backe deshalb für den Kindergeburtstag ein paar Bleche mit Plätzchen in Dinosaurier-Form vor. Auf der Party stellst du dann alles bereit, was die Kids brauchen, um die Naschereien richtig bunt aussehen zu lassen. Schöne Ausstecher für Dinos (auch im Set) findest du hier.

Was es braucht? Zuckerdekor, Streusel, Lebensmittelfarbe und -stifte zum Dekorieren nach Herzenslust! All das findest du auch in unserem Backzubehör.

Dino-Eiersuche

Eiersuche macht nicht nur an Ostern Spaß - und diesmal gilt es, die gut versteckten Nester der Dinosaurier zu finden. Für die Dino-Eier nimmst du einfach Luftballons! Diese platzierst du in kleinen Nestern, z.B. aus grünem Kreppband oder echten Blättern, die du gesammelt hast, da kannst du ruhig kreativ sein. Zwischen die Ballons legst du außerdem noch kleine Schokoladen-Eier oder andere  Mini-Überraschungen. Jetzt machen sich die Kids auf die Suche. Wer ein Nest gefunden hat, versammelt sich wieder am Startpunkt und wartet, bis jeder seinen Preis gefunden hat. Auf Wunsch der noch suchenden Kinder dürfen bereits fündig gewordene Dino-Sucher auch helfen.

Wenn du die Eiersuche besonders spannend gestalten willst, kannst du Dino-Fußabdrücke nutzen, um den Kids zu helfen, oder (gemein!) sie zu verwirren.

Der Säbelzahnkatze den Schwanz anpinnen

Für dieses Spiel malst du eine Säbelzahnkatze auf einen Pappkarton. Die Kids müssen jetzt versuchen, der Katze mit verbundenen Augen möglichst nahe an der richtigen Stelle den Schwanz anzupinnen - dafür nimmst du einfach ein Stück Kreppband. Die Kids dürfen sich gegenseitig anfeuern und hilfreiche Tipps zurufen. Aber vorsicht - vielleicht verwirren sie einander auch. Wenn der Urzeit-Katze der Schweif dann aus der Stirn ragt - umso lustiger. Achte darauf, das Spiel gut zu beaufsichtigen, damit sich kein Kind piekst. Für den Notfall kannst du ein paar Dino-Pflaster bereithalten - damit heilen kleine Wehwehchen ganz schnell. ;)

Fütter den T-Rex

Hier müssen die Kinder einen großen T-Rex füttern. Male dafür auf eine große Pappe den Kopf eines Tyrannosaurus Rex. Dann schneidest du das Maul aus und malst den Rest deines T-Rex noch schön bunt an. Jetzt müssen die Kids aus vorgegebenem Abstand Futter ins Maul des großen Sauriers werfen. Als Futter kannst du verpackte Süßigkeiten verwenden oder auch kleine Gegenstände, zum Beispiel Wassespritz-Tiere, die du hier bekommst. Wenn ein Kind getroffen hat, darf es seinen Wurfgegenstand behalten. Es wird so lange gespielt, bis jeder den T-Rex einmal erfolgreich gefüttert hat oder die Kids keine Lust mehr haben. Sollte eines der Kinder Probleme beim Werfen haben, erlaube ihm ruhig, einen Schritt näher ranzugehen.

Bei diesem Dino-Spiel müssen die Kinder den T-Rex füttern

Vulkanausbruch

Dieses Dinoparty-Spiel ist bestens für draußen geeignet. Jedes Kind bekommt einen Pappbecher - am besten mit Dino-Motiv. Den darf es jetzt in aufgeschütteten Sand eingraben, sodass es aussieht wie ein Vulkankrater. In jeden Becher kommen 1 EL Backpulver, der mit 2EL Wasser aufgelöst wird. Zusätzlich erhält jedes Kind ein Gefäß mit 2 EL Essig, den du vorher mit Lebensmittelfarbe rot eingefärbt hast.

Wenn das Geburtstagskind das Kommando “Vulkanausbruch” ruft, schütten alle Kinder den Essig in ihren “Vulkan” - der Ausbruch wird die Kids begeistern.

Dino Schminken

Eine Idee, die bei Kids großen Anklang findet, ist das Schminken - mache aus den Partygästen kleine gefährliche Dinos mit Kinderschminke! Entweder du holst dir Hilfe beim Schminken oder du wirst selbst kreativ. Sammle vorher einfach ein paar Inspirationen für tolles Kinder-Dino-Make-Up, und dann geht es los. Die Kleinen werden es lieben, sich zur Geburtstagsparty in Dinosaurier zu verwandeln oder sich Dino-Symbole auf die Wange malen zu lassen.

Tolle Idee für den Kindergeburtstag - Kinderschminken

Finde den Dino

Für dieses Spiel schneidest du tropische Blätter aus Tonpapier aus - oder, kleiner Trick, du nimmst einfach die Blätter unserer tropischen Palmenblatt-Girlanden. Die Blätter pinnst du entweder an die Wand oder legst sie auf dem Boden aus. Achte darauf, dass du mehr Blätter hast, als Kinder mitspielen. Für jedes teilnehmende Kind versteckst du unter einem der Blätter einen kleinen Dino. Das kann ein Streuteil aus der Deko sein, du kannst die Dinos selbst ausschneiden oder du nimmst ausgeschnittene Sticker oder Tattoos, die die Kids anschließend behalten dürfen. Nacheinander heben die Kids je ein Blatt weg. Wer einen Dino findet, nimmt diesen an sich und unterstützt vom Rand aus, bis jedes Kind einen Dino hat. Am Ende kann es den Dino entweder behalten oder gegen einen kleinen Preis eintauschen.

Auf Ausgrabung gehen

Die Partygäste sind heute mal kleine Paläontologen. An einem mit Sand gefüllten Wäschekorb oder einem anderen großen Behältnis dürfen sie ihre Ausgrabungs-Fähigkeiten erproben.

Vergraben kannst du zum Beispiel Fossilien, kleine Dino-Figuren oder mit weißem Papier umwickelte Überraschungs-Eier (Dinoeier), die du den Kids mit nach Hause gibst.

Absolut genial passen auch unsere Ausgrabungs-Sets oder das Dino-Leuchtskelett zum Ausgraben. Oder vielleicht finden die Kids sogar eine Saurier-Kralle!

Dino-Quiz

Für das Dino-Quiz denkst du dir ein paar altersgerechte Fragen zum Thema Urzeit, Saurier und Urwald aus. Nimm dafür einfach das Internet zur Hilfe.

Wie heißt denn jetzt der Dino mit den scharfen Zähnen und den kurzen Armen? Und der mit dem langen Hals? War dieser Dino ein Pflanzen- oder ein Fleischfresser?

Hier dürfen die Kids auch gern als großes Rätsel-Team spielen. So lernen die Kids noch was. Und am Ende gibts wie immer einen kleinen Preis.

Saurier-Staffellauf

Achtung, Tropfgefahr, deshalb ist dieses Spiel wieder schön für draußen. 
Für den Saurier-Staffellauf brauchst du zwei Pappbecher mit je einer Dinofigur darin. Beide Becher sind randvoll mit Wasser. Die Kids bilden nun zwei Teams. Jedes Team muss einen kleinen Staffellauf mit Hindernissen bestreiten (im Slalom um ein paar Stühle, unter dem Tisch durch, etc.). Pro Kind gilt es, ein kleines Hindernis überwinden, an dessen Ende es seinen Becher ans nächste Kind weiterreicht. Dabei soll so wenig Wasser wie möglich verschüttet werden. Welches Team hat am Ende noch mehr Wasser im Becher?

Dinosaurier aus Papptellern basteln

Eine weiteres einfallsreiches Spiel ist das Basteln von Dinos aus Papptellern. Besorg dir dafür ein paar Pappteller und außerdem bunte Papierschnipsel, Moosgummi, Glitzer, Stifte oder anderen Materialien, die du zu Hause hast oder leicht bekommst.

Aus einer Hälfte eines Papptellers schneidest du den Dino-Körper. Aus der anderen schneidest du den Kopf mit langem oder kurzem Hals, Beine und Schwanz des Dinos. Das bereitest du am besten vorher schon soweit vor, dass die Kids ihren Wunschdino auf der Feier nur noch zusammenkleben brauchen. Anschließend können sie ihn nach Herzenslust bemalen und verzieren.

Auf der Dino-Party werden lustige Dinos aus Papptellern gebastelt

Fertige Dino-Spiele

Wenn du wenig Zeit für die Vorbereitungen hast oder einfach noch ein paar "Lückenfüller" auf deiner Dinoparty haben möchtest, leisten dir fertige Spiele zum Thema Dinosaurier gute Dienste. Das können kleine Beschäftigungsspiele sein, oder du tauschst bei bekannten Spielen die Figuren durch kleine Dinos aus. Natürlich kannst du auch spontane Spiele einfach an die Welt der Saurier anpassen, z.B. Pantomime mit Dino-Begriffen. Du kannst natürlich auch Brett- und Gesellschaftsspiele kaufen, die von vornherein zu deinem Motto passen.

Unsere Dino-Spiele, z.B. Dino-Domino, findest du hier.

Bei schlechtem Wetter finden die Geburtstagsspiele drinnen statt - Dino-Domino findest du bei uns
Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

q
d
M
f
w
s