geschrieben von Jane
Dienstag, 23. Januar 2024
Große Effekte mit kleinen Mitteln - Naruto-Partydeko sorgt für Anime-Stimmung

Plane einen Kindergeburtstag mit dem Motto "Naruto", der alle in den Bann des Animes zieht und aus den Teilnehmern kleine Ninjas macht. Die richtigen Farben, das passende Essen und zur Krönung die Naruto-Ninja-Prüfung.

Hier bekommst du außerdem das kostenlose Naruto Quiz zum Ausdrucken – jetzt lesen!

So planst du einen Naruto-Geburtstag:

Naruto Party – Die Dekoration

Mit Naruto-Partydeko und Motiven aus dem Anime hast du schon den Großteil für die richtige Stimmung getan. Fast unnötig zu sagen: Das Gesicht des Hauptcharakters und anderer Figuren darf natürlich öfter auftauchen → Naruto-Shippuden-Deko bestellen.

Neben Motiven aus dem Naruto Manga oder Anime gehören noch zwei andere Dinge:

  1. Die richtigen Farben! Den Naruto-Shippuden-Flair verstärkst du mit Luftballons und Co. in Hellblau, Gelb und Orange
  2. Weiteren Motiven, die zum Anime passen, wie Wurfsterne (z.B. als gefaltete Serviettendeko), Narutos Stirnband und andere Ninja-Motive

Essen für Ninjas

In Naruto wird viel Ramen gegessen. Das ist für den Kindergeburtstag vielleicht etwas umständlich, allerdings: Mach doch einfach eine leckere Nudelsuppe daraus. Schon hast du ein partytaugliches Gericht, das schmeckt und zum Thema passt.

Dazu noch ein paar Snacks für kleine Ninjas:

  • Zieh bei Babybells den Streifen zum Öffnen auf der Oberseite ab, ohne dass er reißt. Male mit Lebensmittelfarbe zwei Punkte als Augen auf die freie Stelle – schon hast du kleine Ninja-Käsehappen → auf Pinterest anschauen
  • Drucke Naruto-Bildchen aus und befestige sie durch Zahstocher an deinen Naschereien oder gesunden Obst- und Gemüsesnacks
  • Verziere Muffins mit Lebensmittelfarbe mit dem Zeichen auf Narutos Stirnband
  • Benutze Backzubehör mit Ninja-Thematik, z.B. Picks mit Wurfstern-Motiven oder einen Ninjatempel-Gebäckständer. Übertreib damit aber nicht, immerhin unterscheiden sich die Naruto-Ninjas optisch schon etwas von den gewöhnlichen  → Ninja-Deko kaufen
Naruto Party-Ausstattung - Pappteller, Becher, Strohhalme, Streuteile, Mitgebseltüten und mehr

Naruto-Geburtstagsspiele: Ninja-Prüfung

Eine Naruto Party bietet dir die Möglichkeit, die Partyspiele für die Kids besonders aufregend zu machen. Alles, was du dafür tun musst, ist die Spiele in eine Ninja-Prüfung umzuwandeln.

Dafür unterteilst du die Spiele in 5-6 Prüfungsgebiete, die nacheinander an die Reihe kommen. Das wird ein Riesenspaß für die Kids.

Prüfung der Beweglichkeit

Starte mit einem einfachen Garnspiel. Für die Beweglichkeitsprüfung wickelst du Garn um Stühle, Tischbeine etc. bis du ein Netz mit verschiedenen ausreichend großen Lücken zum Durchklettern- oder schlüpfen hast. Nacheinander müssen die kleinen Ninjas an diesem "Fallensystem" vorbeikommen (bzw. hindurch), ohne die Schnüre zu berühren. Den Schwierigkeitsgrad kannst du ans Alter der Kinder anpassen.

Prüfung der Schnelligkeit

Für die Schnelligkeit spielt ihr Fangen (für draußen) oder Gegenstände einsammeln (für drinnen). Fangen müssen wir dir nicht erklären, allerdings gibt es eine lustige Naruto-Sonderrregel. Und zwar müssen alle Kids, wie die Figuren im Anime, beim Rennen die Hände hinter den Rücken strecken. Erst in Reichweite der zu fangenden Ninjas dürfen die Fänger ihre Hände auch nach vorn bewegen. Das macht das Spiel deutlich witziger.
Wenn du drinnen feierst, verstecke 5-10 Naruto-Symbole in der Wohnung und gebe einen realistischen Zeitrahmen vor. Die Kids müssen innerhalb dieser Zeit alle Symbole finden und sammeln.

Wenn du merkst, dass sie Schwierigkeiten haben, darfst du Tipps geben, schließlich sollen sie die Prüfung ja bestehen ;)

Prüfung der Stärke

Die Prüfung der Stärke wird durchs Bretter zerschlagen abgenommen. Aber natürlich nicht wirklich! Für dieses Spiel brauchst du ein paar günstige Styropor-Platten. Du kannst auch eine große Platte zu mehreren kleinen zerschneiden, so sparst du Geld.

Achte darauf, dass es Styorporplatten sind, die sich von den Kids durchschlagen lassen, also nicht dicker als maximal 2mm sind.

Die Aufgabe: Jeder Ninja durchtrennt mindestens ein Board durch einen Karate-Schlag oder Kick. Da können die Kids schön Energie rauslassen.

Prüfung der Heimlichkeit

Ein Naruto-Spiel, bei dem die Kinder aufmerksam sein müssen. Bei Naruto gibt es ein Jutsu (so heißen die Kräfte der Ninjas aus Naruto), das dem Anwender die Fähigkeit verleiht, sich zu klonen. Dieses Spiel nimmt darauf Bezug. Ein Kind steht in der Mitte, alle anderen stellen sich im Kreis darum herum. Wähle heimlich ein Kind aus dem Kreis als "Original". Alle anderen sind Klone. Das Original macht jetzt verschiedene Bewegungen, die von den Klonen sofort kopiert werden. Das Kind in der Mitte beobachtet und muss herausfinden, wer aus dem Kreis das Original ist. 

Anschließend geht ein neues Kind in die Mitte und ein anderes heimliches Original wird gewählt. Wenn die Kids noch zu klein für dieses Spiel sind, kannst du auch einfach verstecken spielen.

Prüfung der Geschicklichkeit:

Wurfstern Zielwerfen. Die Kids werfen mit einem Papier-Wurfstern auf eine Zielscheibe (oder du bietest dich selbst als Zielscheibe an, ist ja nur Papier). Noch besser: Wenn du einen Hula-Hoop hast, befestige einfach diesen (z.B. draußen an einem Baum) und lass die Kids hindurch werfen. Wer nach drei Würfen noch nicht getroffen hat, stellt sich wieder hinten an.

Die Wurfsterne kannst du vorher selbst falten oder, wenn die Kids alt genug sind, das Basteln sogar als Programmpunkt einbauen. Wie das geht, siehst du in diesem Bastelvideo!

Prüfung des Wissens:

Auch ein starker Geist gehört zu den Aufgaben des Ninjas. Lass die Kids deshalb gemeinsam in einem Quiz antreten, in dem du verschiedene Fragen stellst. Dass diese sich um Naruto drehen, ist natürlich keine Grundvoraussetzung. So oder so solltest du die ein oder andere generellere Frage einbauen, damit auch Kinder, die den Anime nicht kennen, mitmachen können. Wir geben dir sehr gern ein paar Beispiele (diese sind eher einfach, für erfahrene Naruto-Fans darfst du gern etwas mehr ins Detail gehen. Für unerfahrene Gäste kannst du einfach Multiple-Choice-Fragen daraus machen).

Mögliche Fragen für dein Naruto-Quiz:

  • Welcher Geist ist in Naruto versiegelt? (Antwort: Neunschwänziger Fuchsgeist)
  • Wofür steht das Symbol auf den Stirnbändern der Shinobi oder Genin (Ninjas)? (Antwort: Es zeigt die jeweilige Herkunft / das Shinobi-Dorf)
  • Was kann ein Ninja besonders gut? (Antwort: Schleichen/Spionieren/Kämpfen – jede Antwort in diese Richtung ist korrekt ;) )
  • Ninjas werfen gern mit einer Waffe namens Shuriken. Wie nennt man diese auf Deutsch? (Antwort: Wurfstern, aber auch andere Wurfwaffen z.B. Wurfdarts oder kleine Messer nennt man so – jede dieser Antworten ist korrekt)
  • Wie heißt Narutos Freund, der mit dem Feind geht, um sich an seinem Bruder zu rächen? Sasuke, Sakura oder Gaara? (Antwort: Sasuke)

Mehr Naruto-Fragen im kostenlosen Quiz

Um dir mit den Quizfragen Arbeit zu sparen, haben wir 12 Fragen für dich vorformatiert. Das heißt, du musst sie nur noch ausdrucken und ggf. ausschneiden und schon hast du ein fertiges Quiz für deinen Naruto-Fan!

Übrigens: Drei unserer sechs Spielideen sind inspiriert vom englischen Erfahrungsbericht dieses Naruto-Geburtstages. Credit, wem Credit gebührt.

Nach bestandener Ninja-Prüfung bekommt jedes Kind ein Konoha-Stirnband. Die kannst du vorher in einer gemeinsamen Bastelsession mit deinem Geburtstagskind anfertigen oder aber als Prüfung einbauen ODER du verteilst einfach die fertigen Naruto- und Kakashi-Papierstirnbänder aus unserem Shop :) →  Stirnbänder kaufen.

Zusätzlich zum Stirnband freut sich jedes Kind garantiert über eine kleine Tüte mit Überraschungen. Stempel, Malsachen, kleine Geschicklichkeitsspiele. Es ist toll, wenn du den Gästen etwas zur Erinnerung mitgibst → Mitgebsel besorgen.

Und für das Geburtstagskind selbst? Wie wäre es mit einer Trophäe, über die es richtig staunt? Zum Beispiel in Form einer Naruto-Actionfigur! Das zählt dann natürlich als heimliches Ninja-Extrageschenk. In unserem Spezialshop haben wir eine eigene Kategorie für Naruto-Figuren, da ist bestimmt was dabei → Naruto-Actionfiguren ansehen.

Jetzt bist du bestens vorbereitet für die Naruto-Party deines kleinen Anime-Fans. Viel Spaß!

Share this: 

Neuen Kommentar schreiben

9
S
H
E
q
E