Basteln zu Ostern mit Kindern: schnelle & kreative Ideen für die Osterdeko

geschrieben von Jane
Dienstag, 26. März 2019
Osterüberraschung selbst gebasttelt aus Servietten - gefüllte Karotten

Es ist Ostern und du willst mit den Kids etwas Schönes basteln? Dann helfen dir unsere Ideen für frühlingshafte DIY-Deko, die teilweise auch noch ziemlich lecker schmeckt! So machst du deine Osterdekoration kinderleicht selbst.

Unsere Basteltipps für Ostern im Überblick:

  1. Karotten-Wuntertüten
  2. Anhänger für den Ostertisch oder kleine Geschenke
  3. Ostermotive als Cut-Outs
  4. DIY-Ostervasen aus Blechdosen
  5. Osterkranz basteln
  6. Hasenpfoten-Abdrücke
  7. Osterei-Nest aus Luftballon, Wasser & Toilettenpapier
  8. Oster-Kressebecher

Karotten-Wundertüten

Wunderbar osterlich und wunderbar schnell gebastelt – für die Karotten-Wundertüten brauchst du nur ein paar Karotten-Servietten, etwas Schnur (Jutefaden ist bei den Servietten sogar bereits enthalten) und süße Kleinigkeiten, mit denen du die Tüten befüllen willst (z.B. kleine Schokoladeneier). Dann kann es direkt losgehen:

  • süße Kleinigkeiten auf ausgelegten Servietten platzieren
  • vorsichtig nach beiliegender Anleitung eindrehen
  • mit Jutefaden zubinden

Schon hast du eine kreative Osterüberraschung gebastelt! Ein tolles Ostergeschenk für kleinere oder größere Geschwister.

Anhänger für den Ostertisch oder kleine Geschenke

Mit selbstgebastelter Osterdeko bringst du Individualität ins Haus. Noch besser: Die Kids haben bestimmt Spaß dabei, kleine Häschen und Ostereier mit dir zu basteln. Die Paper-Straw-Anhänger sind echt niedlich und bereichern deinen Ostertisch. Und auch kleine Ostergeschenke lassen sich damit blitzschnell beschriften. Hier geht’s zur Anleitung.

Schnell gebastelt und vielseitig verwendbar - Strohhalm-Anhänger mit Ostermotiven

Ostermotive als Cut-Outs – der Bastel-Allrounder

Malen macht Spaß. Bei warmem Wetter vielleicht auch im Sonnenschein. Mit den osterlichen Cut-Outs hast du tolle Schablonen, mit denen du und die Kinder viele Küken, Häschen, Blumen und Ostereier ausschneiden und bunt anmalen könnt. Natürlich kannst du die Bilder auch als Vorlage für Window Color nehmen! Oder du nimmst die Pappmotive wie sie sind und beklebst neutrale Deko, Tisch und Wände damit.

Mit den osterlichen Pappmotiven kannst du mit den Kids Basteln und Dekorieren

DIY-Ostervasen aus Blechdosen

Frühlingsblumen kannst du kreativ in selbstgebastelten Blechdosen-Vasen ausstellen, die du mit passenden Ostermotiven beklebst.

Mareike von der Biskuitwerkstatt hat zum Beispiel ihren süßen Ostertisch mit den Vasen verschönert - sie hat dafür zurechtgeschnittene Kreidetafel-Häschen auf die Dosen geklebt. Total süß und richtig einfach!

Blechdosen-Vasen mit Ostermotiven sind leicht selbstgemacht (c) Mareike Winter - Biskuitwerkstatt

Osterkranz basteln

Nicht wegzudenken an Ostern ist natürlich der Osterkranz. Dafür gibt es etliche Möglichkeiten und genauso viele Anleitungen im Internet.

Sei ruhig kreativ und verzier deine Bastelei ordentlich mit bunten Eiern und anderer Deko. Besonders frühlingshaft sieht der Kranz aus, wenn du ihn mit kleinen Vögelchen schmückst.

Beim Osterkranz basteln kannst du deine Kreativität ausleben

Hasenpfoten-Abdrücke

Der Osterhase war da. Und er hat Spuren hinterlassen. Mit Fußabdruck-Schablonen unseres langohrigen Freundes kannst du nicht nur Einfahrt und Garten dekorieren, du kannst auch tolle Richtungs-Hinweise geben, wo der Hase die Osternestchen versteckt hat. Mit Sprühkreide oder (auf einfachen Oberflächen) Puderzucker bekommst du das ganz leicht hin.

Zu Ostern süße Deko oder Hilfe beim Nestersuchen - die Hasenfuß-Schablone

Osterei-Nest aus Luftballon, Wasser & Toilettenpapier

Einfach mal ein Osterei-Nest selberbasteln! Das geht leicht, macht Spaß und braucht nicht viel:

Klebe über den aufgepusteten Luftballon 5-7 Lagen mit Wasser befeuchtetes Toilettenpapier. Für die oberste Schicht verwendest du schöne Servietten mit Ostermotiven, die du vorsichtig anklebst. Gib dem Ballon ca. 48 Stunden Zeit zu trocknen, ehe du die Luft heraus lässt. Schneide deinen Osterballon wie ein Eier-Nest zurecht und fülle es mit schönen Dingen, z.B. Deko-Gras und Schoko-Eiern.

DIY Osterei leichtgemacht mit Luftballon, Klopapier, Wasser & Oster-Servietten

Frühlingsfrische Oster-Kressebecher

Leckere Kressebrote im Frühling sind ein Hochgenuss! Gerade zu Ostern passt da unser kleines Kressebecher-DIY, denn es dauert nur wenige Tage, bis sie wächst. Dafür braucht ihr kleine Eisbecher - am besten mit osterhaftem Motiv, du kannst aber natürlich auch neutrale Eisbecher überkleben und/oder -malen. Fülle den Boden der Becherchen mit etwas Watte auf und streue vorsichtig Kressesamen auf die Watte. Befeuchte die Watte und sieh, wie deine Kresse jeden Tag ein bisschen wächst. Die Watte solltest du stets feucht (nicht nass!) halten. Schon bald ist deine Osterkresse da! :)

Deine selbstgezogene Kresse im Osterbecher - es ist super leicht!
Share this: 
3
m
s
S
A
j