Hoppy Easter - so wird euer Osterfest unvergesslich

geschrieben von Jane
Dienstag, 27. Februar 2018
Osterhasenbecher mit roségoldenen Häschen mit Puschelschwanz - einfach goldig und witzig

Der Osterhase kommt!

Ostern ist eigentlich immer schön. Es geht wieder raus in den Garten, die ersten Blumen zeigen sich, die Luft riecht anders. Vor allem für Kinder ist es eine ganz fantastische Zeit.

Kleine Häschen, versteckte Osternester, Süßigkeiten und Geschenke - all das vermittelt Geborgenheit. Wir wünschen euch Happy Hoppy Easter und zeigen euch, wie ihr das Osterfest für eure Kleinen noch besonderer machen könnt.

Happy Hoppy Easter könnt ihr für euch selbst verwirklichen - mit dieser schönen Girlande in Rosegold und weiteren Ideen

Ein Osterfest, das in Erinnerung bleibt

Wenn ihr euch an das Ostern eurer Kindheit erinnert, passiert das wahrscheinlich in einem facettenreichen Gemisch aus Bildern, Szenen, Klängen, Gerüchen und Gefühlen. Bunte Eier, das Rascheln der Osternester, die Suche nach versteckten Überraschungen, die Freude, wenn die Schokolade endlich gefunden wurde, vielleicht der Duft eines leckeren Osterzopfes. Es ist folglich ganz leicht, euren Liebsten und Kleinen ganz wunderbare und langlebige Erinnerungen an ihre eigenen Osterfeiertage mitzugeben. Ihr müsst nur dafür sorgen, dass sie möglichst farbenfroh und symbolgeladen sind. Und das sollte gerade zu Ostern wirklich kein Problem sein :)

Eine Osterdeko voller Bilder und Farben 

Das wohl berühmteste Symbol zu Ostern ist der Hase, der die angemalten Eier bringt. Diese Eier erstmal anzumalen ist eine tolle Familienunternehmung, mit denen ihr euren Kleinen eine riesige Freude machen könnt. Wenn ihr lieber backt, könnt ihr auch einfach Eier-Plätzchen dekorieren - damit sich der Osterhase freut, macht ihr vielleicht noch ein paar Möhren dazu. Möhren sind sowieso eine tolle Idee, denn sie sind kräftig orange! Deshalb sind die Mohrrüben-Girlande aus Holz, genauso wie die knalligen Papierfächer, auch so gut geeignet für unser Anliegen, ein unvergessliches Osterfest zu feiern. Das sind Bilder, die im Gedächntnis bleiben. 

Lustige Teller mit Hasenohren, Häschenbrillen und anderer Bastelspaß zu Ostern

Wisst ihr, an was man sich auch gut erinnert? An Lustiges und Drolliges!

Lustig wie die Osterhasenbrillen, mit denen ihr eure Kleinen (und vermutlich auch die Größeren) zum Lachen bringen könnt und drollig wie die Häschen mit ihren Puschelschwänzchen, die sich auf den Bechern verstecken. Hier gewinnt Originalität. Der Einfallsreichtum zieht sich nämlich bei den Tellern fort, die nicht nur süße Häschengesichter aufgedruckt haben, sondern auch mit Ohren kommen, die ihr ihnen anfügen könnt - was ihr am besten mit euren Kids zusammen macht - #Bastelspaß! 

Osterspielerei mit und ohne Ei

Natürlich verlieren die klassischen Basteleien zu Ostern nicht an Geltung. Zusätzlich gibt es lustige, dekorative und liebevolle Feiertagsbeschäftigungen, die weniger Sauerei machen als Eier-Ausblasen. Da wären zum Beispiel die kecken Karotten-Servietten. Mit einem kleinen Jutefaden könnt ihr sie zu Möhren binden und die Osternester dekorieren. Keine Angst, eine Anleitung ist dabei.  Einmal fertig gerollt, lassen sich die Möhren-Servietten ausgezeichnet mit den kreativen Tellern in Häschenform kombinieren. Farben und Symbole! <3

Möhren-Servietten und -fächer als kreative und knallige Osterdeko

Und dann das Highlight: dem Osterhasen auf der Spur!

Wo hat der Osterhase die Süßigkeiten versteckt? Wo ist er hin? Die Suche nach dem Osternest - oder der Osterhasen-Geschenktüte- ist das unangefochtene Highlight des Osterfestes! Je besser der Mama- oder Papa-Hase die Überraschung versteckt haben, umso länger kann das Finden dauern und manchmal lässt man sich dazu hinreißen, dem kleinen Sucher Tipps wie "heiß" oder "kalt" zuzurufen. Das hilft zwar beim Finden, vermittelt aber das Gefühl, das Kind hätte es nicht allein geschafft. 

Eine bunte, spielerische und - Achtung Wortwitz: - findige Alternative ist das Ostereier-Such-Kit. Mit Hasenspuren und Pfeilen könnt ihr eure Kleinen gern zuerst ein wenig in die Irre, schließlich aber in die richtige Richtung führen - so helft ihr ihnen, ohne, dass sie es wissen und obendrauf habt ihr einen schönen zusätzlichen osterhaften Garten- oder Raumschmuck, an den sich eure Kids später glückselig zurückerinnern können.

In diesem Sinne - Happy Hoppy Easter!

Mit dem Ostereier-Such-Kit macht die Suche nach der süßen Hasenohr-Geschenktüte doppelt Spaß

Folgt uns auf Pinterest!

Ihr sucht noch mehr Inspiration? Dann schaut mal auf unserer Osterpinnwand vorbei!

Share this: 
9
W
8
Q
Z
U